P1

Die patentierte Flammensäule des Pelletofens lodert bis zu 70 cm hoch in einem 360°-Glaszylinder. Damit bietet sich ein einzigartiges Feuererlebnis, Wärme und Licht erfüllen so den gesamten Raum und sorgen für entspannte Atmosphäre. Und dies ohne störendes Gebläse und lauter Förderschnecke. Der Glaszylinder bietet die perfekte Bühne für das unvergleichliche Spiel der Flammen. Die äußerst komfortable Bedienung und der nahezu geräuschlose Betrieb werden da fast schon zur Nebensache. Aber P1 überzeugt auch mit einem Wirkungsgrad von 90 % sowie einer frei wählbaren Wärmeleistung zwischen 5 und 8 kW, bei nur 0,2 % Ascheanfall.

Technische Informationen

  • Die patentierte Flammen-Streckeinrichtung erzeugt eine bis zu 70 cm hohe Flamme    
  • Ein Gebläse sorgt nur beim Start für den nötigen Auftrieb und schaltet sich temperaturgesteuert nach kurzer Zeit von selbst wieder ab    
  • Geringer Verbrauch von lediglich ca. 2 kg Pellets pro Stunde für die Beheizung eines Raumes bis zu 80 m²   
  • 360°-Glaszylinder    
  • Großer Tank für 20 kg Pellets – ausreichend für über 10 Std. Brenndauer (8kW) oder bis 15 Std. (5kW)   
  • Akustisches Signal bei zu niedrigem Füllstand der Pellets    
  • Langes Wartungsintervall – 2500 Betriebsstunden    
  • Optionales Telefon-Modul    
  • Optionales Konvektionsgebläse    
  • Optionale, motorisch gesteuerte Luftklappe    
  • Timer-Steuerung